Was gibt’s heute?

Hier sehen Sie jederzeit Ihren Speiseplan, können über Gerichte abstimmen und verpassen keine kulinarische Aktion mehr. Sie haben eine Unverträglichkeit? Legen Sie Ihr persönliches Profil über Allergene oder Zusatzstoffe an und es werden Ihnen nur die Gerichte angezeigt, die Ihnen bekommen. Oder wählen Sie das „Gericht der Woche“, das dann wenig später auf dem Speiseplan steht. 

So geht’s

Geben Sie hier den Code ein, der auf den ausliegenden Flyern in Ihrem Betriebsrestaurant steht. In manchen der von uns betreuten Betriebe ist es leider so, dass wir die Dorfner Catering App noch nicht im Einsatz haben. Sollten bei Ihnen die App im Einsatz sein, Sie aber keinen Flyer haben, fragen Sie gerne mal beim Küchenteam nach. 

Und wie immer – lassen Sie sich’s schmecken!

 

ihr speiseplan

Holen Sie sich Appetit!

Slider

Oder doch lieber aufs Handy?

Holen Sie sich die kostenlose Dorfner Catering App für iOS und für Android – So haben Sie den Speiseplan und alle zugehörigen Features immer dabei. Dafür einfach die App runterladen und den QR-Code einscannen. Den finden Sie ebenfalls auf den ausliegenden Flyern.

 

Sie haben Ihren Code verloren?

12 + 3 =

Sie haben Ihren Code verloren?

5 + 6 =

Aktuelles

Osterrituale – andere Länder, andere Sitten

Osterrituale – andere Länder, andere Sitten

Auch in diesem Jahr feiern wir das Osterfest, doch anders als in den vergangenen Jahren. Durch die aktuelle Situation muss eine größere Zusammenkunft leider ausfallen. Nutzen wir also die Zeit, um das Osterfest zu Hause im kleinsten Kreis zu feiern. Wann haben Sie das...

Corona – Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit

Corona – Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit

Liebe Gäste, die aktuelle Lage ist auch für uns eine große Herausforderung. Wir wollen die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit einhalten und haben daher in unseren Betrieben einige Maßnahmen ergriffen. Was wir tun Die Zutrittskontrolle in den Küchen...

Rezepte zum Nachkochen

Lachsfrikassee

Lachsfrikassee

Zutaten für 4 Portionen 800 g Seelachsfilet, TK600 g Karotten1 Brokkoli1 Zwiebel40 g Butter40 g Mehl, Typ 405150 ml Milch, 3,5% FettZitronensaftZubereitung Den Fisch auftauen lassen. Die Karotten und den Brokkoli putzen, kleinschneiden und in 500 ml kochendem...

Australian Hot Cross Buns

Australian Hot Cross Buns

Zutaten für 12 Buns 500 g Weizenmehl, Typ 55060 g Butter120 g Zucker150 g Sultaninen30 g Zitronat200 g Milch, 3,5 % Fett30 g Hefe, frisch1 EiZimt, Nelke Für die Glasur: 60 g Puderzucker1 EL Milch1 TL ZitronensaftZubereitung Das Mehl und die Gewürze in eine Schüssel...

Salat mit gegrilltem Hühnchen, Rote Bete und Ziegenkäse

Salat mit gegrilltem Hühnchen, Rote Bete und Ziegenkäse

Zutaten für 4 Portionen 4 Hähnchenfilets3 Stück Rote Bete, gleich groß (à 175 g)300 ml Gemüsebrühe Meersalzschwarzer Pfeffer 1 EL Zucker50 g Walnusskerne7 EL Olivenöl2 Orangen, unbehandelt1 rote Chilischote3 EL Dijon-Senf6 EL Ahornsirup3 EL Zitronensaft50 g Rucola50 g...