Zutaten

für 4 Portionen

250 g Couscous
350 ml Gemüsebrühe (siehe Couscous-Packungshinweis )
150 g Karotten
100 g Zucchini
200 g Paprikaschote, rot
100 g Frühlingszwiebel
80 g Feta-Käse
1/2 Zehe Knoblauch
30 g Pinienkerne
3 EL Olivenöl
1,5 EL Essig (z.B. Kräuteressig)
1 TL Senf
Salz, Pfeffer, Zucker, Petersilie

Zubereitung

Die Gemüsebrühe aufkochen und den Couscous dazu geben, vom Herd nehmen und 5-10 Minuten quellen lassen. Zucchini, Paprika und Lauch waschen, putzen, klein schneiden und zu der Couscous-Masse geben. Die Karotten schälen und klein raspeln. Ebenfalls zu der Masse geben. Den Feta-Käse in Würfel schneiden und vorsichtig unterheben.
Den Knoblauch fein hacken und mit etwas Öl anschwitzen. Pinienkerne kurz mitrösten lassen und zu der Couscous-Masse geben. Mit dem restlichen Olivenöl, Essig, Senf, Gewürzen und der fein gehackten Petersilie ein Dressing zubereiten. Dieses dann zu dem Salat geben, gründlich durchmengen und ziehen lassen (am besten über Nacht). Nochmal abschmecken und servieren.

Tipp: Dazu passt im Sommer sehr gut frisch gebackenes Tomaten-Baguette mit Joghurtdip

Kalorien/Portion

Fett (g)

Eiweiß (g)

Zucker (g)