Jeden Tag frisch und gesund kochen – dafür legen sich unsere Köche und Diätassistentinnen täglich ins Zeug. Sie bringen in unseren Einrichtungen tausende von Speisen auf den Tisch – ausgewogen, gesund, saisonal und regional. Um diese hervorragende Speisenqualität objektiv belegbar nach außen zu kommunizieren, lassen wir uns regelmäßig durch die Auditoren des RAL Gütezeichens „Kompetenz richtig Essen“ auf Herz und Nieren prüfen. 

Apfel und Donut Vergleich

Was ist das RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen?

Das RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen ist ein seit 1962 erfolgreich etabliertes Qualitätszeichen in der Gemeinschaftsverpflegung. Es steht für unabhängige, interessensneutrale und objektive Transparenz, basierend auf detailliert festgelegten Güte- und Prüfbestimmungen. Diese werden regelmäßig den aktuellen ernährungs-/ haushaltswissenschaftlichen und lebensmittelrechtlichen Anforderungen und Gesetzen angepasst.

Zuletzt wurden die Güte- und Prüfbestimmungen 2019 einer eingehenden Revision unterzogen und den modernen Entwicklungen am GV-Markt angepasst. Sowohl die Zulassung des Gütezeichens in den 1960er Jahren, als auch die regelmäßigen Revisionen seitdem, sind ein öffentliches transparentes Verfahren, an dem verschiedene Fachgesellschaften und Organisationen beteiligt sind. Hierzu gehören Ministerien, Verbraucher- und Wirtschaftsverbände ebenso zahlreiche Fachgesellschaften und Berufsverbände wie die DGE, der VDOe, der VDD, der VKD und der VFED. Sie sind aufgerufen zu den überarbeiteten Güte- und Prüfbestimmungen sach- und fachlich Stellung zu nehmen. Dieses transparente Verfahren stellt sicher, dass die Anforderungen unabhängig festgelegt wurden und das mit dem RAL Gütezeichen ausgezeichnete Unternehmen keinen Einfluss auf die festgelegten Vergabekriterien nimmt.

Welche Vorteile hat ein mit dem RAL Gütezeichen ausgezeichneter Betrieb?

Vorsprung im Markt

Sich freiwillig, regelmäßigen Qualitätsprüfungen unterziehen? Unternehmen, die so handeln, sind außergewöhnlich. Um sich im Wettbewerb zu unterscheiden, weisen diese Ihre Leistung mit dem RAL Gütezeichen aus. Damit geben Sie Ihrem Kunden das deutliche Signal: Wir sind besser als die Wettbewerber! Das RAL Gütezeichen stellt sicher, dass die Dienstleistung hohen Standards entspricht.

Erleichterung bei Ausschreibungen

Ausschreibungen werden erleichtert, da viele festzulegende Zuschlagskriterien bereits in den Vergabekriterien für das RAL Gütezeichen gefordert sind. Das Gütezeichen vereinfacht bei Ausschreibungen den Nachweis der Bieterqualifikation, dies erspart Zeit und Aufwand und gibt Auftraggebern Sicherheit.

Gütezeichen – Zeichen für Güte

Das RAL Gütezeichen setzt ein deutliches Zeichen. Der Kunde erkennt daran, dass diesem Dienstleister ein anspruchsvolles Angebot und qualifizierte, regelmäßig fortgebildete Fachkräfte wichtig sind. Das RAL Gütezeichen hebt den Nutzer von anderen Anbietern ab – ein wichtiger Vorteil in einem stark umkämpften Markt, in dem die Zahl der Billiganbieter ständig wächst und bei Labels und Kennzeichnungen häufig nicht eindeutig ist, wofür sie stehen.

Gemeinsam erfolgreich sein

Der RAL Gütezeichenbetrieb ist als Mitglied der RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. Teil einer Wertegemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, gesundes und sicheres Essen auf hohem Niveau anzubieten.  Die Geschäftsstelle der RAL Gütegemeinschaft steht als Partner zur Seite. Die Mitarbeiter unterstützen bei Fragen rund um die Umsetzung der Gütekriterien und helfen bei fachlichen Fragen zur Ernährung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.