Seminarteilnehmer in einem Schulungsraum
Seminarteilnehmer in einem Schulungsraum
Gerichte zum Mitnehmen
Zusammenhalt
Care Catering
Startseite Streetfood

BEST OF STREETFOOD

MEHR

WE PROUDLY PRESENT

Schulungsangebot

MEHR

JETZT AUCH ALS WEBINARE!

UNSERE SCHULUNGEN

Bild_Header-Aktuelles

MEHR

Aktuelles aus der Dorfner Catering Welt

Gerichte zum Mitnehmen

Jetzt alle Gerichte auch zum mitnehmen!

Startseite - was das Herz begehrt - copy

MEHR

WAS DAS HERZ BEGEHRT

Startseite Ernährung

GESUNDE ERNÄHRUNG

MEHR

Wir halten zusammen

AUCH IN SCHWIERIGEN ZEITEN ...

...Wir halten zusammen!

previous arrow
next arrow

Dorfner kocht! Kochen Sie mit.

Das sind wir von Dorfner Catering: viele, viele Köche und einige Büroleute – zuständig für Zahlen, Qualität, gesunde Ernährung, spannende Aktionen und vieles mehr. Unsere Köche kochen frisch! Nämlich in den Großküchen von Unternehmen, Kliniken, Seniorenheimen und für Kindergärten. Damit pflegebedürftige Menschen bestmöglich versorgt werden, halten wir unser Know-how immer auf dem neuesten Stand.

Als führender Catering-Anbieter in der Gemeinschaftsverpflegung und Tochterunternehmen der Dorfner Gruppe – einem seit fast 80 Jahren bestehenden Familienunternehmen – setzen wir in allen Geschäftsbereichen auf starke regionale Partnerschaften, die uns dabei helfen, ressourcenschonend und gewissenhaft zu wirtschaften. Deshalb kaufen wir auch schon lange vor allem Fleisch, Obst, Gemüse sowie Bäckerei- und Molkereiwaren regional ein.

Achso und sprechen Sie uns doch gerne mal an! Bei unseren Cook@Work-Events kochen wir mit Ihnen und Ihren Kollegen, die Rezepte gibt’s dann mit nach Hause. Oder planen Sie eine Feier, Tagung, Meeting oder ein Event, bei dem hervorragendes Essen nicht fehlen darf? Auch da sind wir gerne für Sie da!

Hier finden Sie: Unsere neuesten Aktionen, leckere Rezepte und nützliche Tipps zum Kochen und gesund Essen.

Tipp to go: Muskelmasse steigert den Energieverbrauch

Viele Menschen haben Sorge, durch Muskelaufbau beim Sport an Gewicht zuzunehmen. Diese Sorge ist unbegründet, da geschätzt nur 1-2 kg Muskelmasse pro Jahr aufgebaut werden. Positiver Effekt: aufgebaute Muskelmasse steigert den Energieverbrauch und Fettabbau. Treiben Sie Sport und ernähren Sie sich ausgewogen!

Tipp to go: Weniger Vorsätze fürs neue Jahr

Der Jahreswechsel steht bevor. Reduzieren Sie bewusst die Anzahl der guten Vorsätze auf die der umsetzbaren Vorsätze. Man muss das Leben nicht komplett umkrempeln – aber ein Anfang ist der erste Schritt. Planen Sie sich bspw. einen festen Tag in der Woche für sportliche Aktivitäten ein. Wir wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr!

Tipp to go: Mandeln als gesunder Snack

Mandeln sind gesund und wirken antioxidativ. Sie helfen zudem gegen Sodbrennen. Knabbern Sie ruhig 3-5 Mandeln nach dem Essen. Diese sollten allerdings ohne Salz und nicht geröstet sein.

Tipp to go: Naschen ja – aber in Maßen!

Weihnachten ist die Zeit von Lebkuchen, Stollen und verschiedensten Plätzchen. Naschen ist erlaubt – es kommt jedoch auf die Menge an. Genießen Sie Leckereien in Maßen und machen Sie gelegentlich einen Spaziergang an der frischen Luft. Frohe Weihnachten!

Tipp to go: Fettreduzierte Garmethoden

Die Verwendung von Fett zur Lebensmittelzubereitung kann durch verschiedene Garmethoden reduziert werden. Dämpfen, dünsten oder grillen Sie Ihre Speisen. Benutzen Sie beschichtete Pfannen oder garen Sie im Römertopf oder Bratschlauch.

Aktuelles

Das Salz in der Suppe – oder zu viel des Guten?

Das Salz in der Suppe – oder zu viel des Guten?

Fertigprodukte, Knabberartikel, Fleisch- und Wurstwaren, Käse, Brot, Brötchen, Mineralwasser, … Die Liste ließe sich beliebig verlängern. Aber was haben all diese Produkte gemeinsam? Richtig. Sie enthalten viel Salz! Salz spielt in unserer täglichen Ernährung eine...

Rezepte

Latte Macchiato mit Kurkuma-Zimt-Geschmack

Latte Macchiato mit Kurkuma-Zimt-Geschmack

Zutaten für 2 Personen 50 ml Espresso300 ml Kuhmilch 1,5 % Fett300 ml Mandelmilch1 TL Kurkumapulver1 Prise ZimtZubereitung Milch und Mandelmilch in einem Topf erhitzen, Kurkuma und Zimt hinzugeben. Unter Rühren langsam aufkochen. Espresso zubereiten. Danach die Milch...

mehr lesen
Kürbis-Zucchini-Rösti mit leckerem Kräuterquark

Kürbis-Zucchini-Rösti mit leckerem Kräuterquark

Zutaten für 4 Portionen Für die Rösti:200 g Hokkaido Kürbis100 g Zucchini100 g Möhren300 g Kartoffel50 g Zwiebeln40 g Rapsöl40 g Mehl, Typ 5503 Stück Eier, Größe M400 g Quark, 20 % Fett50 g Milch, 1,5 % Fett1/2 Bund Schnittlauch1/2 Bund PetersiliePaprikapulver...

mehr lesen