Zutaten

für 4 Portionen

400 g Reis, roh

300 g Brokkoli

200 g Erbsen, tiefgefroren

100 g Rucola

4 Lachsfilets

20 ml Rapsöl zum anbraten

Sauce:

30 ml Olivenöl

40 ml Soja-Sauce

1 Zitrone

15 g Honig

1 kleines Stück Ingwer

Salz, Pfeffer

8 g geröstete Sesamsamen

 

 

 

Zubereitung

Den Reis in 2-facher Menge gesalzenem Wasser kochen. Sesamsamen in einer Pfanne anrösten und beiseite stellen.

Den Brokkoli putzen und für 5-8 Minuten in gesalzenem Wasser garkochen. Die Erbsen ebenfalls kochen bis sie weich genug sind. Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Den Fisch mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten anbraten und bei niedrigerer Temperatur garen. Für die Sauce die entsprechenden Zutaten vermengen.

Den Reis auf den Boden der Schüssel geben, das Gemüse darauf drapieren, den gegarten Fisch darauflegen (klein gemacht oder im Ganzen), am Ende dann die Sauce darübergeben und mit den Sesamsamen garnieren.

Kalorien/Portion

Fett (g)

Eiweiß (g)

Zucker (g)